Floßbau

Floßbau – hoffentlich hält Ihr Floß, was wir versprechen …

Alle haben Lust auf einen knackigen Event am Wasser? Dann kommen Sie zu den flussfreunden und bauen ein Floß!

„Wir werden alle absaufen“, werden Sie sich vielleicht denken, wenn Sie die ganzen Reifen, Bretter und Schnüre sehen, die am Anfang vor Ihnen auf der Wiese liegen. Aber nach den ersten gemeinsamen Überlegungen in der Gruppe entwickelt sich nach und nach ein Prinzip, das die ganze Sache über Wasser halten könnte, und jetzt werden Sie alle zum Konstrukteur und Baumeister eines schwimmfähigen Gefährts – Ihr Floß ist geboren. Also, Ärmel hochgekrempelt und los geht’s!

Aber wählen Sie vorsichtshalber Kleidung die naß werden darf oder bringen gleich Ihre Badesachen mit, es könnte feuchtfröhlich werden.


Die Spielidee sieht folgendermaßen aus:

Eingeteilt in verschiedene Teams machen sich die Teilnehmer daran, eigenständig aus den angebotenen Materialien ein schwimmfähiges, und im beste Falle manövrierfähiges Floß zu bauen. Um das Unterfangen nicht zu einfach zu machen sind die „Baustoffe“ limitiert, jedes Team ist also angehalten sich genau zu überlegen, was es zum Floßbau benötigt.

Dann starten die einzelnen Gruppen und profitieren von den jeweiligen Fähigkeiten ihrer Mitglieder, der eine ist der perfekte Statiker, der andere hat das nötige handwerkliche Geschick, um den großen Plan umzusetzen. Für den Zusammenbau steht eine gewisse (ausreichende) Zeit zur Verfügung, also nicht trödeln, sonst wird nichts aus der Floßtaufe. Krönender Abschluss ist das finale Wettrennen, bei dem die jeweiligen Teams auch ihr seefahrerisches Können unter Beweis stellen müssen. Hier wird ein kleiner Parcour auf dem Wasser abgefahren – der Erste gewinnt. Wahlweise gibt es eine gemeinsame Abschlussfahrt ohne Wettkampfcharakter.


Auf Wunsch können zusätzlich Segel gestaltet werden, hier kann man z.B. Firmenlogos oder Slogans ins Spiel bringen, oder einfach bunte Kunst kreieren. Die Segel können anschließend natürlich auch zur verfeinerten Navigation genutzt werden, sprich – es kann gesegelt werden.

Bei allem Spaß haben wir größtes Sicherheitsbedürfnis, alle Teilnehmer werden mit Schwimmwesten ausgestattet, sobald es auf's Wasser geht. Und neben Paddeln stellen wir auch ein paar Wasserspritzen zur Verfügung, vielleicht braucht das Nachbarteam ja noch ein bisschen Abkühlung.


Unseren Floßbau Event veranstalten wir auf allen geeigneten Wasserflächen, auf denen die Befahrung mit Flößen gestattet ist. Das können Flüsse mit geringer Strömung ohne Berufsschifffahrt sein oder auch kleinere oder größere Seen. Sprechen sie uns an, wenn Sie eine bestimmte Location im Auge haben, wir realisieren Ihren eigenen Event.

 

Preis:  34,00 € / Pers. (10-20 Personen)

             29,00 € / Pers. (ab21 Pers.)

             Fr + 10% / Sa + 15%

Veranstaltungsorte:

Großraum Köln, Düsseldorf, Aachen, Bonn,

Koblenz, Ruhrgebiet, Rhein-Main Gebiet


Teilnehmer:  12 – 200

Zeitraum:       März – Oktober

 
 

auf die Plätze, fertig – Floß!